Soziale Bewegungen

Diese Kategorie enthält 20 Beiträge

Wohin steuert die Türkei? MASSAKER. TRAUER. WUT.

Die Hauptstadt Ankara wurde am 10. Oktober zum Schauplatz des größten Massakers in der Geschichte der Türkei. Bei dem Bombenanschlag auf eine Kundgebung unter dem Motto „Die Waffen sollen schweigen, wir möchten Frieden und Brüderlichkeit“, zu der zahlreiche Gewerkschaften und Berufsverbände aufgerufen hatten, verloren nach offiziellen Zahlen 106 Menschen ihr Leben und Hunderte wurden verletzt, … Weiterlesen

Dem Massaker folgten Wut, Proteste und Streiks

Im Anschluss an das Massaker in Ankara riefen die Gewerkschaften KESK und DISK, sowie die Berufsverbände TTB und TMMOB, in der Türkei unter dem Motto: „Alltag stoppen“ zu einem zweitägigen Generalstreik in der kompletten Türkei auf. Folglich fanden in vielen Städten der Türkei Demonstrationen und Streiks statt. Von Lehrern bis hin zum medizinischem Personal, aber … Weiterlesen

Internationale Gewerkschaften verurteilen das Massaker

Nach den Ereignissen in Ankara schrieb die Präsidentin des Internationalen Gewerkschaftsbundes(IGB), Sharan Burrow einen Brief an die Mitglieder des IGB in der Türkei. Darin betonte sie, dass die Weltgewerkschaftsbewegung Solidarität mit den Gewerkschaften in der Türkei zeige.  Burrow betonte ebenfalls, dass in einer Zeit, wo die Gewalt in den kurdischen Gebieten immer mehr zunimmt, Menschen, … Weiterlesen

Streiks in Izmir

Die Gewerkschaften und Berufsverbände haben auch in Izmir den Alltag stillgelegt. Insbesondere haben die Stadtverwaltung, die Krankenhäuser, die Schulen und Metallfabriken die Arbeit niedergelegt. Zwei Stunden lang sind die öffentlichen Verkehrsmittel nicht gefahren. Nachdem die Streikenden ihre Tätigkeit niedergelassen haben, haben sich Zehntausende auf dem Gündogdu-Platz versammelt und mit Entschlossenheit ‚Frieden jetzt erst recht!’ gerufen. … Weiterlesen

Streik in Istanbul: Wir sind in Trauer, im Widerstand, in Streik

Streik in Istanbul: Wir sind in Trauer, im Widerstand, in Streik  In Istanbul streiken die Arbeiter aus dem Gesundheits- und Sozialdienst und fordern die lückenlose Aufdeckung der Tat und der Hintermänner des Ankara Massakers. „Wir sind in Trauer, im Widerstand, in Streik“, so die Arbeiter, die ihren Kampf für Frieden, Freiheit und Demokratie weiterführen werden. … Weiterlesen

Von einem Juni zum nächsten : Der Gezi-Aufstand

Im Juni 2013 entlud sich ein Potential an Volksenergie in der Türkei, das nahezu noch nie dagewesene Maße annahm und in der Bevölkerung neue Reflexe und Möglichkeiten schuf, soziale Bewegungen zu stärken und zu kanalisieren. Diese neue Bewegung zeigte, dass Einwirk- und Einschlagmöglichkeiten für soziale Forderungen und Kämpfe, die sich immer wieder und unabhängig voneinander … Weiterlesen

Ford Arbeiter kämpfen weiter…

Die Ford-Kollegen in Gölcük und Yeniköy führen ihren selbstständigen Kampf weiter. Bei den Streikenden entwickelt sich unübersehbar ein anderes Selbstbewusstsein, auch gegenüber der Gewerkschaftsbürokratie.   Bei Ford Gölcük und Yeniköy (beide in der Provinz Kocaeli) geht der selbstständige Kampf der Kollegen am 5. Tag (dem 23. Mai 2015) weiter. Ein großer Teil der wenigen, die … Weiterlesen

Metallstreik in der Türkei/Aktuell

Renault Kollegen geben sich nicht zufrieden! In der Nacht vom 21. auf 22. Mai wurde zwischen der Geschäftsleitung von Renault in Bursa und den Vertretern von der Belegschaft über Tariferhöhung verhandelt. Die Geschäftsleitung unterbereitete das Angebot zweimal Einmalzahlungen in Höhe vom 600 Lira (208 Euro) auszuzahlen. 600 Lira sofort und 600 Lira zum Ende des … Weiterlesen

Solidarität mit dem Streik der AutomobilarbeiterInnen in der Türkei

Selbstständiger Streik der ArbeiterInnen erfasst weite Teile der türkischen Automobilindustrie – Über 20.000 KollegInnen im Streik. Zahlreiche Solidaritätsaktionen in Zulieferbetrieben. Es geht nicht nur um bitter nötige Lohnerhöhungen, sondern auch um Organisierung und gewerkschaftliche Neuausrichtung. Am 14. Mai traten die Kolleginnen und Kollegen bei Renault Bursa in der Nachtschicht in den Streik. Sie fordern, die … Weiterlesen

Aufruf zur Solidarität mit den Metallarbeitern aus Bursa

Seit mehreren Tagen protestieren die Metallarbeiter in Bursa/ Türkei für die Neuverhandlung des Tarifvertrags. Sie fordern die Aufhebung des Tarifvertrags zwischen der Gewerkschaft Türk Metal und der Metallindustrie, denn sie wollen, dass der Tarifvertrag, der im April bei Bosch unterzeichnet wurde, auch für sie Geltung trägt. Die Arbeitgeber wie Tofas, Renault, Mako und Coskunöz antworten … Weiterlesen

Für Volksdemokratie und Volksherrschaft!

Für die vollständige Herrschaft des Volkes muss eine neue Verfassung beschlossen werden, die die unten angeführten Forderungen mit einschließt. Darüber hinaus müssen der Staat und seine Institutionen in Rahmen solch einer Verfassung neu organisiert werden. Die Aktivitäten des Staates im öffentlichen Leben sowie die Rechtsprechung müssen sich auf jeder Ebene in der Hand von zentral … Weiterlesen

Arbeitsmorde: Wird mit dem Prozess ein Zeichen gesetzt?

Der Strafprozess im Fall “Soma” ist fast ein Jahr nach dem Arbeitsunfall gestartet, der die Ausmaße eines Massenmordes erreicht hatte. Am 13. April fand der erste Verhandlungstag in Abwesenheit der Angeklagten statt, weil das Ministerium ihrer entsprechenden Bitte stattgegeben hatte. Die Angehörigen und Rechtsanwälte der getöteten Kumpel protestierten dagegen. Und auch in der Öffentlichkeit führte … Weiterlesen

HDP und der Ausgang der Wahlen

Die Entscheidung der HDP, zu den Parlamentswahlen im Juni 2015 als Partei und nicht mit unabhängigen Kandidaten anzutreten, führte nicht nur zur Begeisterung bei den Völkern, sondern stärkte auch ihren Kampfesmut. Mit ihrer Entscheidung machte die HDP auch allen Parteien und Gruppen, die ein Verantwortungsbewusstsein tragen, deutlich, dass sie die einzige Alternative ist. Zunächst sorgte … Weiterlesen

Metall-Streik in der Türkei verboten!

Das Streikverbot zeigt erneut das arbeiterfeindliche und kapitalnahe Gesicht der AKP-Regierung Der Metall-Streik, zu dem Birleşik Metal-İş (BMİ) am 29. Januar aufrief und der in voller Eifer in 22 Werken mit der Teilnahme von 15 Tausend Arbeitern begann, wurde ein Tag danach, am Freitag, den 30. Januar, durch den gemeinsamen Beschluss des Präsidenten Recep Tayyip … Weiterlesen

Angst vor Frauen – Angst vor Kommunismus

Wenn der Satz, der mit den Worten begann „Mit ihren zierlichen Körpern…“, nicht mit den Worten „ähnlich wie in kommunistischen Regimen“ geendet hätte, hätten wir dazu keine Stellung in dieser Kolumne beziehen müssen. Der Staatspräsident (gemeint ist der türkische Staatspräsident Erdogan, d. Übers.) geht im Zusammenhang von Gleichberechtigung von Mann und Frau immer wieder auf … Weiterlesen